Diese Muster passen zu deinem Farbtyp

Es ist dir sicherlich auch schon aufgefallen: Ein toller, gemusterter Schal bringt gleich Schwung in jedes Outfit und hilft, auch die schlichtesten Basics aufzufrischen. Außerdem kannst du allein durch den Wechsel deines Schals (und des Musters) die Wirkung deiner Kleidung um 180° verändern und damit auch deutlich vielseitiger (umfangreicher) erscheinen lassen, als sie eigentlich ist.

 

Doch natürlich können auch deine Shirts, Blusen, Jacken, Kleider und Röcke gemustert sein. Oder wie wär´s mit Streifen auf der Handtasche oder Punkten auf den Schuhen? Egal, ob der Rest deines Outfits aus Jeans und Shirt besteht, diese Muster - wo auch immer - machen dich sofort zu einem Hingucker!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ist graues Haar der größte Trend für 2018?

Irgendwann ist der Moment da: du schaust in den Spiegel und plötzlich siehst du ein oder gar mehrere graue Haare, die gestern doch noch nicht da waren?! Oh Schreck! - bedeutet das für die meisten Frauen. Denn lange Zeit wurde Graues Haar mit dem Verlust von Jugend und Schönheit gleichgesetzt. Um dem möglichst lange entgegen zu wirken wird gezupft und gefärbt, doch besonders angenehm ist das auf Dauer nicht für dein Haar.

 

Umso toller der schon nicht mehr ganz so neue Haartrend, den wir bereits im letzten Jahr an einigen Prominenten und Style-Bloggern beobachten konnten und der sich 2018 auch mehr und mehr im allgemeinen Straßenbild durchzusetzen scheint:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Farbnamen - Wie heißen deine besten Farben?

Stell dir mal vor, du hast eben in deinem Lieblings-Online-Shop oder -Katalog den absolut umwerfenden Pullover gefunden! Doch so ganz sicher bist du nicht - ist das eigentlich deine Farbe? Du weisst z.B. dass dir ein kühles Rot sehr gut stehen würde, doch dort steht "Chili". Warm oder Kalt?

 

Wird dir dieser Pullover schmeicheln, deine Wangen rosig färben oder eher Augenschatten und eigenartige rote Flecke ins Gesicht zaubern? Mhmmm???!!!

 

mehr lesen 3 Kommentare

5 Tipps gegen Langeweile im Kleiderschrank..

Dein Schrank ist gut gefüllt. Die Kleidungsstücke darin passen dir, sie passen zu dir und sie haben eine gute Qualität. Doch wenn du dich morgens anziehst und im Spiegel anschaust, gleicht ein Outfit so ziemlich dem des vorangegangenen Tages und findest du es oft einfach nur laaaaangweilig.

 

Irgendwie scheinen die Outfits nicht komplett zu sein und immer wenn du einkaufen gehst, greifst du zu den gleichen Dingen, weil du weisst, sie passen zu dir. Doch wenn du sie dann zu Hause in den Schrank einräumst, siehst du recht bald: du hast bereits 5 schwarze Hosen. Auch das graue T-Shirt ist nun das 6. in deiner Kollektion und die neue, dunkelblaue Strickjacke reißt es auch nicht grade raus.

 

Kommt dir das bekannt vor? Ich hatte dieses Situation in den letzten Monaten jedenfalls häufiger in Garderoben-Checks zu Hause bei den Kundinnen. Der Schrank voll mit wunderbaren und hochwertigen Basics, aber eben nur Basics in neutralen Basisfarben.  

mehr lesen 0 Kommentare

Figurtyp H: Deine besten Kleidungs-Schnitte

 

Im letzten Artikel hast du bereits die wesentlichsten Merkmale der H-Figur kennen gelernt und die wichtigsten Do´s & Dont´s worauf du beim Anziehen achten solltest. Heute zeige ich dir die besten Schnitte für alle wesentlichen Kleidungsstücke wie Hosen, Jacken. etc.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die besten Styling-Tipps für den Figurtyp H

Kommt Dir das bekannt vor?

  • Hosen zu kaufen ist für dich kein Problem: durch deine gerade Hüft- & Oberschenkel-Partie passt du überall gut rein und siehst auch in Shorts klasse aus.
  • Wenn Du zunimmst, setzt sich das Gewicht gern zuerst und vor allem an Bauch und Brust ab? Deine Hüfte, Beine und Arme bleiben jedoch schlank und gerade, der Po flach.
  • Deine Schultern und Hüfte sind gleich breit, dir passen bei Ober- und Unterteilen entweder die gleichen Konfektionsgrößen, oder deine Hose ist (bei ausgeprägter Brustpartie) eine Nummer kleiner.
  • Deine Taille ist kaum bis gar nicht ausgeprägt und auch dein Po lässt jegliche Rundung vermissen. Das, was andere an dieser Stelle zu viel haben, wurde bei dir scheinbar vergessen.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Outfits in den besten Herbst-Trendfarben 2017/18

 

In meinem letzten Artikel hatte ich dir die aktuellen Trendfarben der Herbst-/Wintersaison 2017/18 vorgestellt. Heute wird es konkreter. Ich zeige dir, wie du diese Farben in dein Outfit integrierst und typgerecht für dich stylst.

 

So wie du die Farben in Kleidungsstücken & Accessoires hier zusammengestellt siehst, sind sie teilweise für mehr als nur einen bestimmten Jahreszeitentypen tragbar. Es ist alles eine Frage der Kombination :-) Welches Outfit ist dein persönlicher Favorit? Hinterlasse doch einen kurzen Kommentar!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Trendfarben für den Herbst/Winter 2017/18

Die Sommer-SALES in den Geschäften sind  längst durch, stattdessen machen sich nun überall dicke Jacken und Pullover in den Auslagen breit. Also schauen wir doch mal, welche Farbenpracht der Herbst uns nicht nur bald in der Blätterfärbung, sondern auch im Kleiderschrank bescheren wird.

 

mehr lesen 0 Kommentare

(Sommerlich) Schick mit Kräftigen Oberarmen

Irgendwas ist ja immer. Ich glaube, ich bin keiner noch so gut aussehenden Frau begegnet, die nicht doch irgendwas an sich auszusetzen gehabt hätte. Zu breite Hüften und Oberschenkel, zu kleiner Mund, zu kurzer Hals oder zu große Füße. Wie gesagt, irgendwas ist immer, selbst wenn dieser Mangel oftmals noch niemand anderem als der Besitzerin selbst negativ aufgefallen ist.

 

Ob nun objektiv oder nicht, so ein „Makel“ kann einem die Laune ganz schön vermiesen. Kräftige Oberarme z.B. sind ja ganz besonders dazu angetan, graue Verzweiflungswolken an den strahlend blauen Sommerferien-Himmel zu zaubern. Und da ich das in den letzten Wochen häufiger von Kundinnen gehört habe, kümmern wir uns doch mal um dieses Thema – Immerhin stehen uns doch hoffentlich noch 4 Kurzarm-taugliche Wochen bevor, diesen Sommer!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Capsule Colors - Deine 10 besten Farben

 

Wünschst du dir eine typgerechte Garderobe und möchtest für viele Anlässe deines Alltags gut und mühelos gekleidet sein, ohne dass dein Kleiderschrank aus allen Nähten platzt?

 

Ohne, dass du diese eine Hose nur mit jenem Top tragen kannst, zu dieser bestimmten Jacke scheinbar nur Weiß oder Schwarz passt (obwohl du genau weisst, es steht dir nicht) und du einen Haufen, v.a. farblich interessanter Einzelteile besitzt, die sich aber mit scheinbar überhaupt nichts kombinieren lassen.

 

mehr lesen 4 Kommentare

10 Stilgeheimnisse erfolgreicher Unternehmerinnen

Stiltipps für Unternehmerinnen
mehr lesen 2 Kommentare

Diese 10 Teile gehören in jeden Kleiderschrank!

 

Schöne Bluse, zart elfenbeinfarben in frühlingshaft luftigem Stoff, der damit aber auch leicht transparent wirkt. Ein Traum auf dem Bügel, angezogen möglicherweise nah am Albtraum, denn der BH scheint durch und auch jedes noch so kleine Röllchen. Was drunter ziehen? Weiß? Ein farbenfrohes Top als Akzent? Was Du auch probierst, so schön wie auf dem Bügel siehts angezogen oft nicht aus.

Ähnliche Situationen und Fragen begegnen mir öfter in der persönlichen Stil-Beratung mit meinen Kundinnen. Scheinbar banale Kleinigkeiten, die einem jedoch den ganzen Spaß am neuen Kleidungsstück verderben können. Es führt dazu, daß die tollsten Sachen dann selten oder nie getragen einfach im Schrank hängen bleiben und der einst so stolzen Besitzerin schlechte Laune machen, wenn ihr Blick darauf fällt.      Da muß es doch etwas geben...   

mehr lesen 7 Kommentare