Mehr Abwechslung in deinen Outfits ohne Jeans

"Ich wünsche mir mehr Kombinationsmöglichkeiten", "Mehr Abwechslung in meinen Outfits", "Nicht immer nur zu den gleichen Sachen greifen" oder "Eine gute Auswahl zwischen Basics und Highlights haben." - das sind typische Beispiele für die Wünsche an ihre (zukünftige) Garderobe, die meine Kundinnen im Vorgespräch zu einer Stilberatung äußern. Kommt dir der eine oder andere Satz bekannt vor?

 

3 schnelle Tipps für mehr Abwechslung in deinen Outfits

Bevor ich auf meine hauptsächliche Styling-Idee für heute zu sprechen komme, möchte ich dir 3 naheliegende, doch oft nicht voll ausgeschöpfte Möglichkeiten nennen, um leicht mehr Schwung und Stil in deine Garderobe zu zaubern.

 

  1. Farbe: Natürlich, ich bin ja schließlich mit Leib und Seele Farbberaterin! 😊 Also, ran an neue Farbtöne, Farbkombinationen und vor allem Farben in Kleidungsstücken, die sonst eher neutral daher kommen wie Schuhe, Taschen oder Hosen. Doch auch schon ein Schal oder Tuch in deinen besten Farben werten jedes Outfit auf.
  2. Das besondere Accessoire: Das kann eine interessante Tasche sein (in Gelb?), markante Schuhe oder ein echtes Hingucker-Schmuckstück weil groß, farbig, modern oder der tolle angesagte Lagenlook bei Ketten. Denk dran, Schmuck kommt von Schmücken, was nicht viel meint, aber besonders.
  3. Muster:  ... werden leider viel zu selten genutzt. Die meisten Garderoben, die ich zu sehen bekomme, sind hauptsächlich in uni. Klar, du möchtest nichts falsch machen bei der Auswahl, bist dir nicht sicher, ob du überhaupt der Typ für Muster bist und oft hört und liest man ja auch, Muster tragen auf. Das will keiner. Tatsächlich braucht es schon ein gutes Händchen für eine gekonnte Musterauswahl, die dir sowohl von den Formen, Muster-Größen, den Abständen zueinander und dem passenden Ort (Oberteil? Unterteil?,..) steht. All das erfährst du in einer Farb- & Stilberatung. Doch es gibt auch Orte, an denen du Muster einsetzen kannst, ohne daß sie sich nachteilig auf deinen Körperbau auswirken: im Schal, Schuhe, Haarband, Tasche, Mantelfutter oder Regenschirm.

Kommen wir nach dieser kleinen Stil-Auffrischung zur Hauptidee meines heutigen Beitrags. Du hast dich sicherlich schon gefragt, was das Bild oben mit Abwechslung und interessanten Outfit-Kombinationen zu tun hat?

Nichts, genau das ist ja das Problem! Doch das ist der Anblick, der sich mir in vielen Kleiderschränken bietet, in die ich hineinschauen darf. Da hängt oder liegt oft eine Jeans an der anderen und häufig in ähnlichem Schnitt und Waschung.

 

Warum kaufen wir immer die gleiche Jeans?

Viele Frauen haben eine echte Herausforderung beim Hosenkauf. Paßt man mit den Oberschenkeln und Po rein, steht der Bund ab. Oder passt der Bund, sind die Hosenbeine zu lang, zu kurz oder zu eng. Oder was auch immer. Und vielleicht führt das dazu, daß wenn man mal eine (halbwegs) passende Hose findet, sie dann lieber gleich doppelt und dreifach kauft. Man kann kann ja nie wissen!

Oder du gehst Einkaufs-bummeln, willst eigentlich ein Kleid oder irgendwas Schönes, findest grad nichts, willst nicht mit leeren Händen nach Hause gehen und von Jeans Marke: XYZ Schnitt: 123 weißt du ganz genau: die passt! Also nimmst du sie mit, das nicht schaden. Eine passende Jeans im Schrank zu haben ist nie verkehrt!

Vielleicht aber doch, wenn da schon 10 ähnliche hängen...

 

Profi-Stiltipp: Abwechslung im Outfit mal andersrum gedacht

Üblicherweise denken wir bei mehr Abwechslung im Kleiderschrank ja so wie oben genannt: ein paar neue Oberteile in frischen Farben, mal ein anderer Blazerschnitt oder neue Ohrringe. Prima, das funktioniert. Und häufig sind Shirts und Modeschmuck ja auch viel günstiger, als eine neue Hose zu kaufen.

 

ABER: Diese kostengünstige Rechnung geht nur auf, wenn du vielleicht 2-3 Jeans hast und die Oberteile etc. austauschst. Hängen da in deinem Schrank jedoch 10 Jeanshosen > kostenintensiveres Basiskleidungsstück, hast du auch nichts gespart. Dann könntest du für das gleiche Budget statt der Jeans auch andere Unterteile kaufen und dadurch mehr Abwechslung in deine Garderobe bringen. Olive-farbene oder wenigstens graue Jeans kosten genau so viel blaue, also warum nicht? Und was spricht gegen einen Rock?

 

"Ja schön, und was soll ich dazu kombinieren?" fragst du dich vielleicht. Wenn die Basis aufregend ist, kann das Oberteil ja schlicht und klassisch sein. Ein Basic-T-Shirt oder Pullover hat mit Sicherheit jeder im Schrank. Eine der goldenen Styling-Regeln, die meine Kundinnen in der Stilberatung kennen lernen lautet: "Die Party findet oben statt!" Das bedeutet: um immer wieder schnell und einfach ausgewogene Outfitkombinationen zu erstellen, platzierst du die bunten und hellen Farben, sowie Muster am besten in deinen Oberteilen - doch heute machen wir mal Styling-Party im Untergeschoss (deines Outfits)!

 

Dafür habe ich mir 2 absolute Oberteile-Basics ausgesucht, die gern und oft getragen werden. Dazu zeige ich dir je 4 Varianten als Unterteil und passende Ergänzungsstücke, die zeitgemäß und alltagstauglich sind, man muss es nur einfach mal anziehen, statt reflexartig wieder zu Jeans zu greifen.

 

4 zeitlose Outfit-Kombinationen mit weißem Rollkragen

Mit "Weiß" meine ich natürlich eher Offwhite oder Ecru, Wollweiß, Creme oder gar helles Beige - je nachdem, was besser zu deinem Farbtyp passt. Die Auswahl des Rollkragen-Pullovers ist eher der aktuellen Jahreszeit (Winter) bei Veröffentlichung des Blogartikels geschuldet. Statt eines Rollis kann es jedoch bei wärmeren Temperaturen auch eine Bluse, ein Blusenshirt, ein klassisches T-Shirt oder Langarmshirt in deinem besten Weißton sein. Oder dunkelblau oder welche Farbe auch immer du magst, die zum jeweiligen Unterteil passt. 

Es geht hier ja hauptsächlich um die Outfit-Formel. Nicht Jeans + welches Top auch immer, sondern: (Basic)Top + Rock/ farbige Hose / Weite Hose...

 

Business Casual Outfit Idee für Herbst und Winter
Rollkragenpullover - 4 verschiedene Styling-Ideen für deinen Alltag oder Business Casual

Rollkragenpullover & farbige Hose

Outfitformel Business Casual mit Rollkragen und Stoffhose
Outfit-Formel: weisser Rollkragenpulli und farbige (weinroter) Stoffhose, dazu Gürtel und Pumps in warmen Brauntönen. Eye-catcher: Leo-Muster der Schuhe und die elegante Gürtelschnalle

Bestandteile des Outfits: Dorothee Schumacher Chino* Farbe Aubergine, Peter Kaiser Pumps* Farbe Camel, Gerry Weber Ledergürtel* Farbe Cognac

* gesehen bei BestSecret

Rollkragenpullover & gemusterte Hose

Klassisch sportives Outfit für die Herbstsaison
Outfit-Kombination im Business Casual Stil: gemusterte Stoffhose, Stiefeletten in rotbraunem Glattleder und Handtasche mit Struktur-Leder im gleichen Farbton

Bestandteile des Outfits: More & More Businesshose Farbe Blau, Guess Stiefelette Farbe Bordeaux, L.Credi Umhängetasche* Farbe Braun

 

* gesehen bei BestSecret


Rollkragenpullover & Lederrock

feminin elegante Outfitformel Rollkragen und Lederrock
Feminines Herbst-Winter-Outfit mit Lederrock, Stiefeletten und Hingucker-Ohrringen. Schlicht aber elegant, dazu am besten schwarze Strumpfhosen kombinieren

Bestandteile des Outfits: Sif Jakobs Ohrringe* Farbe Schwarz, Closed Bleistiftrock* Farbe Schwarz, See by Chloé Stiefeletten* Farbe Schwarz

 

* gesehen bei BestSecret

Rollkragenpullover & weite Hose

Androgynes Outfit mit marlenehose und Schiebermütze
Outfit-Idee im Garconne-Style: die Hose mit weitem Bein steht in schönem Kontrast zum figurnahen Rollkragenpullover. Die Schiebermütze ist das Tüpfelchen auf dem i

Bestandteile des Outfits: Marc O'Polo Wollhose* Farbe Hellbraun,   Comhats Damen Schirmmütze**, Högl Loafer* – Farbe Schwarz

 * gesehen bei BestSecret  **gesehen bei Amazon



Werbung: Kennst du schon "Best Secret"? Das ist Europas exklusivste Shopping-Community mit einer großen (reduzierten) Auswahl von beliebten und bekannten Alltagsmodemarken bis hin zu ausgewählten Designer-Labels. Verwende diesen Link, um Mitglied zu werden und online einzukaufen.

 

*Hinweis zur Affiliate-Partnerschaft mit BestSecret GmbH: Alle in diesem Artikel gezeigten Kleidungsstücke findest du im Online-Shop von BestSecretWenn du dich über meinen Einladungslink  als Mitglied bei BestSecret anmeldest, bekomme ich eine kleine Provision.


4 zeitlose Outfit-Kombinationen mit  Streifenshirt

  

Das Streifenshirt - der Casual-Klassiker schlechthin! Sollte es jemanden geben, der tatsächlich keins im Schrank hat? 😉 Seit sich Coco Chanel vor ca. 110 !! Jahren das Breton-Shirt der französischen Fischer als Inspiration für ihre Modekollektionen zum Vorbild nahm, steht es mit seiner frischen Lässigkeit für den Französischen Chic. Auch wenn das Original des französischen Matrosenanzugs eine ganz bestimmte Anzahl, Farbe und Breite von Streifen hatte, kannst du es heute in allen Variationen kaufen, sowohl von der Streifenbreite, als auch der Farbgebung.

Für meine Kombinationsideen gehe ich mal vom klassischen Blau-Weiß aus, umgesetzt in einem Langarmpullover* von Tommy Hilfiger,  Farbe Ecru, der ideal geeignet ist, um einzeln getragen zu werden, oder als Unterzieher für Blazer etc.. Die Outfits funktionieren natürlich auch mit der Umsetzung als Kurz- oder Langarm-Shirt, trägerloses Streifentop oder Leinenshirt.

 

Styling-Idee mit Streifenshirt für Herbst Winter Saison mit Rock
4 von unzähligen Möglichkeiten, ein Outfit mit Streifen-Pulli zu kombinieren

Streifenshirt & Lederleggings + Blazer

Business Casual Outfit für Winterttyp mit Streifenpullover und Tasche im Leo-Print
Ein Moderner Klassiker: beiger Blazer mit Streifenshirt zur Lederleggings im Business-Casual Stil.

Bestandteile des Outfits: Replay Lederhose*, Beaumont Businessblazer* Farbe Camel, Mjus Boots* Farbe Schwarz, Michael Kors* Leder-Schultertasche Farbe Schwarz

* gesehen bei BestSecret

Streifenshirt & Plissee-Rock

Outfit Idee Feminin sportlich mit Plissee Midi Rock und STiefelette
Outfit Inspiration mit Plisseerock und Stiefeletten, deren Farbton besonders gut zu aschblondem Haar passt

Bestandteile des Outfits: Coccinelle Leder-Handtasche* Farbe Beige, Lamica Stiefeletten* Farbe Camel, Sublevel Plisseerock* Farbe Olive

 

* gesehen bei BestSecret


Streifenshirt & Hosenrock

Outfit Inspirationen für die Herbst Saison mit warmen Ankle sneakers zum Streifen Pullover
Streifenshirt im Retro-Look mit klassisch sportivem Hosenrock und Highrise-Sneakers. Eleganter Akzent: Goldene Armbanduhr deren schwarzes Zifferblatt die Hosenfarbe wieder aufnimmt.

Bestandteile des Outfits: Raffaello Rossi Culotte* Farbe Anthrazit, Nike Sneaker* – Farbe Schwarz, Nixon Uhr* Farbe Kaviarschwarz

 

* gesehen bei BestSecret

Streifenshirt & "andersfarbige" Jeans

legere Kombinationen Kleidung damen mit gestreiftem Sweatshirt
Legere Stil Inspiration für dein Winter-Outfit mit Streifenshirt; graue oder anthrazitfarbene Jeans (oder weinrot, olive,..) zu derben Schnürboots mit Glitzer-Applikation

Bestandteile des Outfits: Bugatti Slim Fit Jeans* Farbe Grau, Juvia Übergangsjacke* Farbe Grün, Alpe Woman Schnürboots* Farbe Anthrazit

 

* gesehen bei BestSecret


 

Ich hoffe sehr, das ergibt einen kleinen Aha-Effekt bei dir und du hast Lust bekommen, deine bereits vorhandenen Blue-Jeans-Alternativen wieder mehr ins Spiel zu bringen oder falls noch nicht vorhanden, ein paar neue Unterteile auszuprobieren. Obwohl ich als A-Typ in der Regel eher in dunklen und gedeckten Hosenfarben (meist Jeans 🙄) unterwegs bin, kann ich aus Erfahrung sprechen und dir mitteilen, daß der Kauf einer grüngrauen Stoffhose wirklich Schwung in meine Garderobe gebracht hat! Ich habe dadurch auch wieder viele, bereits vorhandene Oberteile neu für mich entdeckt, da sie im Zusammenspiel mit der grünen Hose ganz anders wirkten, als in der üblichen Jeans- oder blaue-Hosen-Kombi. Probiers mal aus!

 

Ob doch lieber Jeanshosen oder Lederleggings- alles wird leichter, wenn du dich dabei auf die Farben, Schnitte und Styles konzentrierst, die zu deinem Stiltyp passen. 

 

Gern unterstütze ich dich dabei, deine individuelle Farbpalette zu identifizieren. Dazu nutze ich sowohl die bekannte Jahreszeiten-Farbanalyse inklusive Ergänzungstypen aus dem 12er Farbsystem, als auch das neu entwickelte S.I.C.-Farbanalyse-System - je nachdem, was hilfreich ist, um deinen persönlichen Farbtyp zu ermitteln.

In der Figurtyp-Analyse zeige ich dir, welche Schnitte und Materialien deine Proportionen am besten zur Geltung bringen und wie du mögliche Problemzonen vorteilhaft bekleidest.

Farbberatung, Stilberatung und Imageberatung sind sowohl persönlich in Berlin, als auch als Online-Stilberatung möglich.

 

Hier in paar hilfreiche Links für deine Stilreise:

Stilberatung in Berlin

zu meinem Angebot: Stilberatung Online

Vereinbare gern ein kurzes Kennenlern-Gespräch über Zoom

oder ruf mich direkt an und wir besprechen, wie dein Weg zur typgerechten und alltagstauglichen Garderobe aussehen kann. 

Gratis Download: Stilgeheimnisse erfolgreicher Unternehmerinnen

 

 


Wenn dir der Artikel gefallen hat,  teile ihn doch einfach!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0