Thema Schmuck: Auf Schatzsuche

tolle Medaillon-Ketten von Mary Hayes
Schmuckdesign by mary hayes - crankyhayes

Macht Sie das Thema Schmuck eher ratlos? Ob Ihr Schmuck-Kästchen leer ist oder aus allen Nähten platzt und Sie dennoch jeden Tag die gleichen Perlenohrstecker tragen, Ihre Unentschlossenheit vor den Schmuck-Auslagen oder mangelndes Selbstvertrauen in Sachen Stil und Kombination - es ist an der Zeit für Sie, diese weit verbreiteten "Schmuck-Bedenken" hinter sich zu lassen!

Was mache ich mit dem Schmuck, den ich schon habe, aber nicht trage?

Häufig sammelt sich über die Jahre hinweg einiges an Schmuck bei uns an. Doch auch dieser Teil Ihrer "Garderobe³ sollte von Zeit zu Zeit neu- und aussortiert werden, genau wie Ihre Kleidung. Wahrscheinlich finden Sie dabei einige Stücke, die beschädigt sind, andere haben ihre Bedeutung für Sie verloren, oder entsprechen nicht mehr Ihrem Stil.
Nehmen Sie sich einen Nachmittag Zeit und gehen Sie auf Schatzsuche.
Behalten Sie, was Sie lieben, verwerfen Sie weg, was kaputt ist oder spenden Sie, was in Ungnade gefallen ist. Über das, was nicht mehr zu Ihnen passt, freuen sich sicher 2nd-hand-Shops oder Wohltätigkeits-organisationen, vielleicht auch Ihre kleinen Nichten.

 

Ich habe schon eine Menge Geld in Kleidung investiert, warum sollte ich noch mehr für Schmuck ausgeben?

Ihre Outfits sehen dann einfach noch schicker und in sich stimmiger aus,
wenn Sie auch etwas Schmuck oder Accessoires tragen. Es definiert,
unterstreicht und lässt das, was Sie tragen noch interessanter wirken.
Schmuck ist einfach eine schöne, weitere Möglichkeit, um Ihren Stil und
Individualität auszudrücken.
Ein weiteres Argument, auch Geld für Schmuck auszugeben ist, dass sich die Investition in Ihre Kleidung um ein Vielfaches rentiert. Durch das
Hinzufügen oder Variieren eines Schmuckstückes, verwandeln Sie auch
einfache, klassische Kleidungsstücke in echte Hingucker.

 

Es gibt soviel Auswahl, woher weiß ich, was sich wirklich lohnt zu kaufen?

Achten Sie auf drei Dinge: Farbe, Proportion und ob Sie es lieben! Wenn Sie hochwertigen Mode- Schmuck kaufen, der Ihre Highlight-Farben aufnimmt, haben Sie eine gute Investition gemacht. Wenn Ihre natürliche Farbgebung warm ist, entscheiden Sie sich für warme Metalle und Edelsteine, Holzelemente oder farbige Perlen wärmeren Schattierungen. Ist Ihre Farbpalette kalttonig, bevorzugen Sie kühlere Farbtöne in den
Schmuckelementen. Probieren Sie doch mal, die Farbe der Iris oder Ihrer
Lippen durch Halbedelsteine aufzunehmen, Ihre Augen werden gleich noch mehr strahlen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0