· 

Trendfarben Frühling/Sommer 2018

 

Die ersten bunten Krokus-Spitzen lugen schon zwischen den braunen Laubresten des vergangenen Herbstes hervor,  und zaubern nun endlich wieder erste Farbtupfer in das Schlamm-Grau dieses Winters.

Ähnlich bunt und kräftig geht es auch in der aktuellen Palette der PANTONE® Trendfarben für Frühling / Sommer 2018 zu und eine der Farben der Saison heisst sogar "Spring Crocus". Ein zarter Lilaton und damit in etwa die Light-Variante der Trendfarbe des Jahres 2018: "Ultra Violett". Eine Farbe so kräftig und ausdrucksstark wie die anderen 11 Farbnuancen der Saison-Palette.

 

 

Und auch das ist neu: in diesem Jahr werden die besten 12 Farben für die Damen- und Herrenmode vorgestellt. Sie spiegeln ein Gefühl von Optimismus und Selbstvertrauen wider, das die Dynamik der Modetrends des Frühlings unterstreicht.  Als eine weitere  Premiere zeigt der PANTONE® Fashion Color Trend Report zusätzlich vier klassische Farben. Eine Farbpalette, die über die Jahreszeiten hinausgeht und jeder Garderobe Struktur und ein Fundament gibt.

 

Basisfarben

Die Trend-Basisfarben 2018 sind: Warm Sand, Coconut Milk, Sailor Blue und Harbour Mist
Basisfarben 2018

Während die bunte Frühjahrspalette sehr komplex und farbenfroh ist und dadurch vielseitige Möglichkeiten bietet, persönlichen Stil und Einzigartigkeit zu unterstreichen, wünschen sich die meisten von uns auch einige  klassische Farben als die Fundament ihrer  Garderobe und grundlegendem Kern, auf dem sie ihren eigenen persönlichen Stil aufbauen.

Die klassischen Basisfarben der Saison 2018 spielen eine entscheidende Rolle und eignen sich hervorragend für die Basisteile deiner Garderobe wie Schuhe, Taschen, Gürtel, Jacken, Hosen, Anzüge, Blazer und Mäntel.

 

Da ist z.B. "Harbour Mist" , ein taubengrauer Mittelton, der besonders die Garderobe der Sommertypen gut ergänzt.

 

"Sailor Blue" als klassische Marine-Farbe ist der dunkelste Ton in der Basispalette und wird als "farblicher Anker" der Saison bezeichnet. Es ist eine klassisch solide Grundfarbe, die vor allem in der Business-Garderobe ein wichtiges Fundament für jeden Jahreszeitentyp darstellt.

 

"Coconut Milk" ist ein gebrochener Weißton, der besonders als Basiston an den heißen Tagen  getragen Ruhe, Leichtigkeit und Frische in jedes Outfit bringt.

 

"Warm Sand" ist ein neutraler Beigeton, der sich besonders als Basisfarbe für die warmen Farbtypen (Frühlingstyp & Herbsttyp) eignet. In Kombination mit anderen kühlen Farben der Saison wie z.B. "Spring Crocus" oder "Little Boy Blue" kann er auch vom Sommertypen getragen werden. Der Wintertyp kombiniert dazu reines Weiß, Schwarz oder kräftige kühle Farben wie "Ultra Violett" .


Trendfarben für den Frühlingstyp

Die Frühlings-Farbtrends 2018 für den Frühlingstyp sind: Meadowlark, Lime Punch,  Cherry Tomato, Warm Sand, Blooming Dahlia &
Frühlings-Trendfarben 2018 für den Frühlingstyp

  

Da die Trendfarben dieser Saison im Vergleich zu letztem Jahr (sehr helle, warmtonig wirkende Farben) eher kühl und kräftig ausfallen, sind nicht so viele Nuancen dabei, die sich im Farbpass des klassischen Frühlingstyps wieder finden.

 

Die einzige, uneingeschränkt typgerechte Saisonfarbe für den Frühlingstyp ist "Blooming Dahlia" - ein warmer, satter Apricot-Ton. Als Frühlingstyp steht er dir vor allem gesichtsnah getragen in Oberteilen, Schals, Blusen und Strickjacken sehr gut. Doch auch in Kleidern, Sommerhosen und als Accessoirefarbe für modische Taschen und Sommerschuhe kannst du deine individuelle Stilnote mit dieser Farbe typgerecht unterstreichen.

 

Der Beigeton "Warm Sand" steht dir auch ausgezeichnet, ist jedoch so neutral, dass du ihn eher als Basisfarbe für Mäntel, Hosen, Lederwaren oder als Musterhintergrund einsetzen solltest. Diese Farbe braucht unbedingt noch einen kräftigen Farbtupfer!

 

Das könnte z.B. "Meadowlark" sein. Ein "Meadowlark" (Wiesenstärling) ist übrigens ein gelbbäuchiger Vogel aus der Familie der Lerchenstärlinge. Und so akzentuiert wie der Gesang dieses kleinen Burschens ist auch dieser Farbton.

Von der Farbtemperatur neutral und damit auch für Sommer- oder Wintertypen gut tragbar, wird er jedoch vom Farbinstitut PANTONE® so beschrieben: " ein selbstbewusster und aufgeschlossener, leuchtend gelber Farbton, hebt die Frühjahrs-Saison 2018 hervor, glitzert vor Freude und erleuchtet die Welt um uns herum." ... und passt somit auch perfekt zur fröhlichen Farbpalette des Frühlingstyps.

 

Weitere Farbtrends für den Frühlingstyp:

 

"Lime Punch" scharf und stechend setzt dieser leuchtende Zitruston Akzente in der Garderobe der Frühlingstypen.

 

Auch "Cherry Tomato" steht dir vor allem als Farbtupfer in Mustern oder  Accessoires gut. Großflächig ist er wirklich sehr klar und kräftig. Kombiniere diesen Rotton daher am besten mit einer dezenten Basisfarbe wie  "Warm Sand". 


Trendfarben für den Sommertyp

Die Frühlings-Farbtrends 2018 für den Sommertyp sind: Spring Crocus, Pink Lavender, Almost Mauve & Little Boy Blue,
Frühlings-Trendfarben 2018 für den Sommertyp

Trotz der Leuchtkraft und Ausdrucksstärke der Farben dieser Frühlings- & Sommersaison finden sich auch einige sehr typgerechte Farben für den Sommertyp, dem ja vor allem kühle, pastellige bis mitteldunkle Farben sehr gut stehen.

 

Besonders die drei in der Grafik gezeigten Nuancen kannst du als Sommertyp gern bei Blusen, Tops, Schals, Shirts, aber auch Kleider und Stickjacken einsetzen.

 

"Pink Lavender" ist ein sanfter - fast romantisch wirkender Rosé-Ton, der mit seinem besänftigenden Gefühl der Ruhe bezaubert. Er eignet sich auch wunderbar als Farbton für Rouge, Lippenstift oder Lipgloss.

 

"Spring Crocus" ist ein etwas ausdrucksstärkerer und extravaganter Fuchsia-Ton, der auch Wintertypen gut steht und mit dem Sommertypen tolle Akzente in Mustern oder bei Accessoires setzen können.

 

"Little Boy Blue"  - Leuchtend blau wie der Sommerhimmel bringt er z.B. als Hemdbluse den Sommertypen zum Strahlen. Er kommt besonders gut auf leicht gebräunter Haut zur Geltung und lässt blaue Augen noch blauer erschienen. 

 

Weitere Saisonfarben für den Sommertyp:

 

- "Arcadia": ein kühles, sattes Grün, das an ein gedecktes Smaragd erinnert. Es steht Sommertypen und Mustern und Accessoire-Akzenten den etwas dunkleren Sommertypen mit Wintertendenz auch als Oberteil, Schal & Jacke.

 

- "Almost Mauve" : ein sanfter Rosé-Ton so zart wie ein Blütenblatt! Perfekt für luftige Sommerblusen (oder Business-Blusen/Tops) und als Musterhintergrund.

 

-"Meadowlark": Dieses neutrale Gelb ist eine schöne, sommerlich frische Akzentfarbe für den Sommertyp. Perfekt in Mustern und kommt besonders gut in Kombinationen mit Navy oder Grau zur Geltung.

 

 


 

   Und welche der  aktuellen Trendfarben  stehen  dir am besten ? Möchtest  du deinen Farbtyp  kennenlernen und herausfinden,

   welche der  saisonalen Modefarben  zu  dir passen? In der  3,5h Farb- & Stilberatung erfährst du  deinen Jahreszeiten-Typ  und

   lernst  auch die  10 besten Farben kennen, die dir ganz persönlich am besten stehen.

 

   weitere Informationen findest du unter: 3,5h Farb- & Stilberatung

 

Trendfarben für den Herbsttyp

Die Frühlings-Farbtrends 2018 für den Herbsttyp sind: Blooming Dahlia, Chili Oil, Emperador und Warm Sand.
Frühlings-Trendfarben 2018 für den Herbsttyp

Auch der Herbsttyp, dem vor allem Warmtonige, eher gelbgrundige und erdige Farben gut stehen, findet in der aktuellen Trendpalette einige schöne Nuancen für seine Sommergarderobe. 

 

Besonders oft wird dabei sicher "Blooming Dahlia" zum Einsatz kommen. Es ist ist ein sattes Apricot, das gut zu Beige, Oliv oder Rottönen wie „Chili Oil“ oder „Cherry Tomato“ kombiniert werden kann.

 

„Chili Oil“ ist ein saisonales, aber dennoch zeitloses, erdfarbenes Rot, das der Frühjahrspalette 2018 eine würzige Note verleiht. (Ähnliche Nuancen gab es bereits in den vergangenen Saisons mit "Marsala" oder  "Tawny Port". Du kannst es beliebig einsetzen. Ein Kleid in diesem aussagekräftigen Rotton wird ebenso umwerfend aussehen wie ein Pullover oder eine Tasche.

 

"Emperador" ist ein sehr warmer Schokoladenton und durch seine Gedecktheit eher ungewöhnlich in einer Sommerkollektion, in der ja meist eher helle und leuchtende Farben dominieren. Auf den Laufstegen (wo die Farbtrend-Scouts ihre Inspiration für die Farbpalette der kommenden Saison recherchieren) wurde es in Form von Kleidern, langen Plisseeröcken und im monochromen Komplett-Look (also das ganze Outfit in einer Farbe) gezeigt.

 

 

Weitere Farben der Saison für den Herbsttyp:

 

"Warm Sand" als ergänzende Basisfarbe past ideal zu allen 3 Trendfarben für den Herbst.

 

In kleinen Akzenten in Kombination mit besonders typgerechten Farben kann auch "Ultra Violett" (+ "Warm Sand") oder "Arcadia" (+"Blooming Dahlia" oder "Emperador") frischen Sommerwind in deine Garderobe wehen.

 

 

 

 


Farbtrends für den Wintertyp

Die Frühlings-Farbtrends 2018 für den Wintertyp sind: Ultra Violett,  Cherry Tomato, Arcadia, Spring Crocus und Meadowlark
Frühlings-Trendfarben 2018 für den Wintertyp

Kraftvoll, klar und leuchtend geht es in diesem Sommer in der Garderobe der Wintertypen zu. Ihnen stehen besonders kalttonige, kräftige Farben ohne Gelbanteil gut, die einen eher bläulichen oder pinkfarbenen Unterton aufweisen.

 

Besonders "Ultra Violett", die Trendfarbe des Jahres 2018 ist wie gemacht für den Wintertyp. Unverwechselbar, ein wenig sexy und faszinierend verleiht diese Farbe jedem Outfit eine kreative und geheimnisvolle Note. 

 

"Cherry Tomato" wirkt impulsiv und voller Wärme und Energie. Unübersehbar. Ob als Mantel, Jacke, Hose, Pullover oder auch nur als Farbakzent -  Sie steht für sich selbst und bedarf keines weiteren Schnickschnacks in Form von auffälligen Accessoires.

 

"Arcadia" ein kühler und frischer, ein Retro-Grünton erinnert noch als einziger Farbton der Sommerpaletten an die tonangebende Grüntöne "Kale" und  "Greenery" des letzten Jahres 2017. Ähnlich wie Cherry Tomato ist die Farbe an sich ein Statement (Sehnsucht nach Natur in einer Welt mit immer mehr Technik und Großstadtleben) und wirkt am Besten großflächig in zurückhaltendem Design als Kleid getragen oder Jacke.

 

Weitere Farbtrends die dem Wintertyp stehen:

 

"Spring Crocus" - toll für Oberteile, Schals, Cardigans, Accessoires und Make-up (Rouge & Lippenstift)

 

"Almost Mauve" - Eleganz und Understatement für leichte Sommermäntel, Schuhe & Taschen sowie Schals.

 

-"Meadowlark": Dieses frühlingsklare Gelbton bringt in Form von  Modeschmuck, Schuhen & Taschen und Sommerkleidern die Sonne auch in deinen Kleiderschrank.

 

 

 

 


 

   Und welche der  aktuellen Trendfarben  stehen  dir am besten ? Möchtest  du deinen Farbtyp  kennenlernen und herausfinden,

   welche der  saisonalen Modefarben  zu  dir passen? In der  3,5h Farb- & Stilberatung erfährst du  deinen Jahreszeiten-Typ  und

   lernst  auch die  10 besten Farben kennen, die dir ganz persönlich am besten stehen.

 

   weitere Informationen findest du unter: 3,5h Farb- & Stilberatung

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Frauke (Mittwoch, 21 März 2018 11:37)

    Ich habe gerade Garn für eine Strickjacke gekauft. Farbe: ziemlich genau Cherry Tomato -> alles richtig gemacht ;-)

  • #2

    Sophie (Mittwoch, 21 März 2018 11:39)

    Liebe Frauke! Schön mal wieder von dir zu lesen! Ich freue mich, dass du immer noch eifrig strickst und nähst und hoffe, du stellst uns bald mal einen Teil deiner Kollektion hier im Blog vor!

    Liebe Grüße,
    Sophie