Was mache ich mit Schmuck, den ich schon habe, aber nicht trage?

Aufbewahrung von Edelsteinen

 

Aus der Sicht des Heilsteinexperten Stefan Schmidt

 

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie bei einer getragene Bluse irgendwie keine Lust mehr verspürten diese anzuziehen, nachdem Sie sich geduscht hatten? Aber an der Bluse selbst, ist kein Schmutz zu sehen. Sie haben „nur“ das Gefühl, dass sie verschmutzt ist. Ähnlich ist es bei Steinen und Edelsteinen. Auch sie verschmutzen energetisch. Probieren Sie, eine Edel- oder Steinkette, die Sie eigentlich mögen, aber nicht tragen, mit Wasser abzuspülen (nicht Perle und Koralle) und in die Sonne zu legen, am besten im Garten oder Blumenkasten. Fühlt sich die Kette jetzt irgendwie besser, sauber, kraftvoller an?

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie bei einer getragene Bluse irgendwie keine Lust mehr verspürten diese anzuziehen, nachdem Sie sich geduscht hatten? Aber an der Bluse selbst, ist kein Schmutz zu sehen. Sie haben „nur“ das Gefühl, dass sie verschmutzt ist. Ähnlich ist es bei Steinen und Edelsteinen. Auch sie verschmutzen energetisch. Probieren Sie, eine Edel- oder Steinkette, die Sie eigentlich mögen, aber nicht tragen, mit Wasser abzuspülen (nicht Perle und Koralle) und in die Sonne zu legen, am besten im Garten oder Blumenkasten. Fühlt sich die Kette jetzt irgendwie besser, sauber, kraftvoller an?

Hier habe ich noch ein paar Tipps für Sie, wie Sie Ihre Edelsteine artgerecht aufbewahren können (siehe Foto). Bitte nicht alles durcheinander in einer Schachtel mit Metallschmuck vermischen. Für Edelsteine ist es sogar sehr viel besser, nicht auf Metalldraht aufgezogen zu sein. Am besten sind da Seidenfäden. Ihre Edelsteine sollten eine würdige, ihrem Preis angemessene Aufbewahrung erfahren. Am besten jede Steinsorte getrennt aufbewahren, in einer Holzkiste mit kleinen Fächern. Alles aus dem Meer in eine Muschelhälfte legen und mit einer zweiten zudecken. Auch können Sie sich gern einige Amethyst- , Bergkristallbruchsteine oder Granitbrocken kaufen und den Steinen dort eine Erholungsbad gönnen. Manche Steine mögen auch gern in Pflanzen liegen – folgen Sie einfach Ihrem Gefühl und Intuition.

 

http://www.lebendige-edelsteine.de/index.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0